participate

Tobby’s Australien-Blog

Erst einmal ein paar Infos für alle, die hier zufällig auf den Blog stoßen:
Wer bist du? Ich bin Tobias
Was machst du? Ich  studiere Mechatronik an der Universität in Hannover und bin jetzt im 8. Semester
Und wieso bist du in Australien? Ich habe die Möglichkeit erhalten, meine Studienarbeit/Projektarbeit an der University of Wollongong zu schreiben. Deswegen bin ich nun für ein halbes Jahr in Wollongong.
Wollongong? Wer oder was ist das? Laut Wikipedia ist Wollongong eine Stadt mit knapp 300.000 Einwohnern, die ca. 85km südlich von Sydney liegt. Sie ist die drittgrößte Stadt im Bundestaat New South Wales und liegt direkt an der Ostküste Australiens, grenzt also an das „Tasmanische Meer“ bzw. den Südpazifik. Der Name bedeutet in der Aborigine-Sprache wohl etwa „Klang des Meeres“, „Klang der Wellen“, „viele Schlangen“, „großartiges Fisch-Festmahl“, „fünf Inseln“  oder auch „harter Grund nah am Wasser“.

Da ich also wie gesagt inzwischen von so vielen Leuten so oft gefragt wurde, ob ich nicht einen Blog mit meinen Erlebnissen eröffnen kann, werde ich das nun tun. Da das Schreiben sehr viel Zeit kostet, die ich vermutlich nicht immer haben werde, muss ich mal schauen, wie aktuell ich den Blog wirklich halten kann. Da ich hier ja außerdem arbeiten werde und nicht im Sinne von „Work&Travel“ durch das Land reise, gibt es bestimmt auch über lange Zeiten nichts Spannendes zu berichten… Aber zumindest WENN es etwas zu berichten gibt UND ich die Zeit zum Schreiben habe, dann werde ich euch hier auf dem Laufenden halten. Vermutlich wird das in der ersten Zeit mehr und später sehr wenig sein. Also: Auf gehts 🙂 Ich fang dann gleich mal mit dem Bericht der Anreise an.

Wer gerne über neue Blogeinträge per Mail informiert werden möchte, erfährt hier wie das geht.

content

Tags:

tools

Leave a Reply

blog